Unser Leistungsspektrum

 

 

Behandlung und Schulung von Menschen mit Diabetes mellitus
(=Zuckerkrankheit)

 

mit allen gängigen Therapieverfahren

Veränderung der Lebensgewohnheiten:
Bewegung / Sport
Ernährungsumstellung / Ernährungsberatung
Medikamente
Insulin und Insulinanaloga in individuellen Therapieformen
Intensivierte Insulintherapie(3 und mehr Spritzen am Tag)
Insulinpumpentherapie
Sensorunterstützte Insulinpumpentherapie

Diabetes-Einzelberatungen

Einstellung auf Insulin:
im Rahmen einer Schulung
individuell auf die Bedürfnisse und Wünsche des einzelnen Patienten abgestimmt

Datenverarbeitung PC-Tagebücher/Vernetzung
Kontinuierliche Blutzuckermessung
Informationen über Selbsthilfe / Internet-Adressen

 

Schulungen und Beratungen
 
Gruppenschulungen, bei Bedarf auch individuelle Einzelschulungen
Abendschulungen
Beratung und Schulung von Jugendlichen
Schulungsgruppen für ältere Menschen mit Diabetes

Schulung bei Typ II Diabetes:
- mit und ohne Insulintherapie
MEDIAS-2 Schulung (bei neu entdecktem Diabetes Typ 2 – für Menschen im mittleren Lebensalter)
MEDIAS ICT bei Typ II Diabetes mit Insulintherapie

Schulung bei Typ I Diabetes:
PRIMAS Schulungen
HYPOS Schulung (Unterzuckerungswahrnehmungs-Training)
Insulinpumpenschulung
Schulung Spectrum bei
Kontinuierlicher Blutzuckermessung in Kombination mit Insulinpumpentherapie oder
Mehrspritzentherapie
Sensorunterstütze Pumpentherapie
Schulung bei „flashglucosemonitoring“

Schulung in der Schwangerschaft:
Blutzuckerdiagnostik in der Schwangerschaft
Schulung Gestationsdiabetes (Schwangerschaftsdiabetes)
Schulung Schwangerer Diabetikerinnen (Typ I und II)
Nach der Entbindung: Beratung zu individuellem Stoffwechselrisiko

Und:
Schulung bei Fettstoffwechselstörungen
Ernährungsberatung Thema Gewichtsreduktion
Programm zur Gewichtsreduktion
Hypertonieschulung
Individuelle Ernährungsberatung bei Stoffwechselproblemen
NEUROS-Schulung (Schulung bei Nervenstörungen in den Füßen)

 

Kooperation und Zusammenarbeit mit
Orthopädischem Schuhmacher/Techniker
Nephrologen
anderen Institutionen (z.B.
Augenarzt, Kardiologen, Angiologen,Chirurgen)
Diabetes-Kliniken
Selbsthilfegruppen
Podologen
Frauenärzten und Entbindungskliniken

 

Hausärztliche Versorgung (Innere Medizin und Allgemeinmedizin)


Hausärztlich internistische Versorgung
Teilnahme an Hausarztverträgen der Krankenkassen
Teilnahme am DMP Diabetes Typ 1 und 2
Teilnahme am DMP KHK

 

Spezielle Leistungen

Ultraschall Bauch, Schilddrüse
EKG, auch mit Belastung
Langzeit-EKG und –Blutdruckmessung
Doppleruntersuchung (Durchblutungsmessung)
Lungenfunktion
Labordiagnostik
Präsenzlabor: Urindiagnostik, Glukose, HbA1c
Vorsorgeuntersuchungen der Krankenkassen (Gesundheits-Check-up)
Individuelle Gesundheitsvorsorge